Tipps & Tricks

 

 

NEU: Die Helmpflicht ist da!

Essen (dpa/gms)
Ab sofort müssen Quadfahrer einen Helm tragen.
Einer entsprechenden Änderung der Straßenverkehrsordnung hat der Bundesrat zugestimmt.
Darauf weist der Industrie-Verband Motorrad (IVM) Deutschland in Essen hin.

In der entsprechenden Verordnung heißt es nun:
«Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge
  mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h
  führt sowie auf ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen
  geeigneten Schutzhelm tragen.»

 

Immer wieder Thema: Helmpflicht

Wir sind uns im gesamten Bekannten- und Freundeskreis einig:
immer mit Helm - ob Helmpflicht, oder nicht...  
EGAL: Sie kommt sowieso... bzw. jetzt ist sie DA!

Der Gesundheit und dem Leben zuliebe!!!




Warmduscher,

Nicht-Quadfahrer-wenns kalt-ist, Lange-Unterhosen-Träger
diese und viele andere gleichbedeutende "Bezeichnungen" werden oftmals
vorschnell vergeben. Diese "Experten" sind bestimmt noch nicht bei -6° C
eine 20 km lange Strecke auf einem Quad/ATV oder Motorrad gefahren?

Bestimmt nicht!

Jeder soll es so machen, wie es ihm/ihr gefällt.
Wer bei "jedem" Wetter jeden Tag ca. 20 km oder mehr zur Arbeit fährt,
kann es ganz gut beurteilen. Da werden dann zwar bei -6° C
nach ca. 15 km die Fingerspitzen der rechten Hand kalt...
Mit guter Thermokleidung sollte es aber kein Problem sein!




Gelände

Auch immer wieder ein "Riesen-Thema"
Wer "Eines vor der Tür" hat - Super, Affengeil, Toll...
Aber wer hat schon ein solches Gelände unmittelbar und schnell erreichbar?
Wir organisieren uns in einem Quad-Club und haben somit des Öfteren die
Gelegenheit ein echt hammerhartes Quad-Off-Road-Gelände aufzusuchen.

Ein absolutes High-Light aus unserer Sicht ist

"Der WurzelSepp, Peckfitz"

Mammutpark

Fursten Forest